Themenbereich: Schlafen

"Schläft mein Baby zuviel?"

Anonym

Frage vom 14.05.2007

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Kind Amy, 4 Monate, hat nicht direkt Einschlafprobleme, sie schläft zuviel. Ich lege sie abends 20.30 Uhr zum Schlafen, da schläft sie auch gleich ein und auch durch. Früh um sieben muss ich sie wecken, weil sie sonst weiter schlafen würde. Da bekommt sie ihr Essen und dann schläft sie innerhalb von einer stunde wieder ein. Und da muss ich sie wieder munter machen und das mache ich dann auch so gegen 11.30 Uhr. Da möchte sie gleich wieder schlafen, während des essens. Wenn sie munter ist, sie lacht mit uns, spielt und greift nach Gegenständen. Sie liegt eine Weile im Laufgitter und spielt. Dann fängt sie an zu meckern und zu nölen, da will sie ihren Nuckel und da lege ich sie wieder in ihr Bett und da schläft sie wieder. Hab halt sehr große Sorge, dass ihr was fehlt. Ich hoffe sehr, dass sie mir weiter helfen können.
Liebe grüße, Eure Yvonne

Antwort vom 14.05.2007

Hallo!Das Schlafbedürfniss von Babys ist sehr unterschiedlich. Im Schnitt schläft ein Kind mit 4 Monaten 14-15 Stunden am Tag. Es gibt aber kleine Murmeltiere, die ein Stündchen mehr brauchen. Auch bei Erwachsenen ist das Schlafbedürfniss individuell sehr verschieden. Sie könnten für 1-2 Tage Tage ein genaues Schlafprotokoll erstellen.
Wenn Ihre Tochter eine normale Gewichtsentwicklung hat, gut ausscheidet, Wachphasen hat und auch sonst eine guten Muskeltonus besitzt, ist eine ernsthafte Erkrankung eher auszuschließen. Sie könnten Ihren Kinderarzt bei der nächsten Vorsorge auf den Zustand ansprechen. Vielleicht kann er dann einen genaueren Blick auf die Reaktionfähigkeit und Muskelspannung Ihrer Tochter achten. Alles Gute.
Cl.Osterhus

31
Kommentare zu "Schläft mein Baby zuviel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: