Themenbereich:

"Schwanger kurz nach Absetzen der Pille?"

Anonym

Frage vom 16.05.2007

Liebes Team, zuerst möchte ich sagen, dass ich eure Seite ganz toll finde....Aber jetzt zu meiner Frage: Ich habe meine Pille, nehme die jetzt seit 10 Jahren, frühzeitig, dh. nach einer Woche Einnahme abgesetzt (hab erst im nachhinein gelesen, dass man das nicht soll mittendrin, aber das war´s schon zu spät)! Hab also die letzte am Sa, 28.04.07 genommen. Hatte meine Regel dann sehr viel stärker als während der Pilleneinnahme, was ja normal ist, denke ich, schon grad von Mo,30.04.07 bis Do, 03.05.07!
Den darauf folgenden So und Mo, dh. am 06.05. + 07.05.07 war mein Ausfluss ganz klar und schleimig hat sich ganz lang, mind. 3 cm ohne Probleme ziehen lassen,daher tippe ich ganz klar auf Zervixschleim. Kann das schon grad ein Eisprung gewesen sein obwoh ich die Pille erst eine Woche abgesetzt habe? Hatten an beiden Tagen, 06.05. + 07.05. GV. Seit dem 10.05. habe ich ein mal stärkeres mal schwächeres Ziehen im UL was ich mit jedem Tag intensiver spüre, (hatte auch schon auf Mittelschmerz getippt??) mehr linksseitig, und gleichzeitig einen leichten aber nicht unangenehmen Druck und Völlegefühl, jedoch wird mir schubweise Übelkeit, nicht schlecht, so dass ich erbrechen müsste, aber irgendwie übel und flau und so ein Aufstoßen. Außerdem hab ich zwar nicht starken, aber wenn dann nassen Ausfluss, nicht so wie sonst. Mal nass und mal ganz milchig-nass. Kann es sein, dass ich schon grad schwanger geworden bin oder ist das vielleich mehr Einbildung, weil ich jetzt verstärkt drauf achte und wir uns ein Kind wünschen? Mein Freund und ich wären natürlich sehr glücklich, wenn es grad schon geklappt hätte, aber mein Verstand sagt mir dass das kaum möglich ist. Da ich ja jetzt noch keinen regelmäßigen Zyklus nach der Pille hatte weiß ich auch nicht, ab wann ich einen Test machen kann. Was meinen Sie denn? Ich bedanke mich schon mal ganz dolle im Voraus und bin froh, dass es eine Seite wie diese gibt. Ganz liebe Grüße an das gesamte Team, Nicole

Antwort vom 16.05.2007

Hallo!Rein theoretisch kann es natürlich sein, daß Sie schwanger sind, denn was Sie beschreiben könnte ein Eisprung gewesen sein. Aber wie Sie selber schon erwähnt haben ist der Fokus auf das schwanger werden groß und somit ist manchmal der Wunsch der Vater des Gedankens. Auch wenn Sie schwanger sein sollten, ist die Übelkeit nicht unbedingt darauf zurück zu führen, da es dafür sicher zu früh wäre.
Versuchen Sie die Dinge auf sich zukommen zu lassen und gelassen zu bleiben.
Ein Test wäre 28 Tage nach dem ersten Tag der letzten Regel(28.4) sinnvoll. Aber seien Sie nicht zu entäuscht, wenn es noch nicht geklappt hat. Vielleicht geht`s dann beim nächsten Mal gut. Alles Gute.
Cl.Osterhus

18
Kommentare zu "Schwanger kurz nach Absetzen der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: