Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"gesunde Ernährung bei Schwangerschaftsdiabetes?"

Anonym

Frage vom 21.05.2007

Hallo liebes Hebammenteam,

bin jetzt in der 33 SSW.Vor ca 5 Wochen hat man eine Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Durch die Umstellung habe ich einiges an Gewicht abgenommen.Mein FA ist damit nicht sehr glücklich.Aber gerade in der Schwangerschaft sollte man sich ja gesund ernähren.Da ich kein Obst esse,weiß ich nicht, wie ich mich richtig ernähren soll. Säfte soll ich nicht Trinken,wegen des Fruchtzuckers.Möchte meinem Kind die Nährstoffe bieten,die es braucht. Haben Sie einen Tipp für mich?

Antwort vom 21.05.2007

Hallo, im frisch gekauften Gemüse und Salat und in Kräutern sind ordentlich Vitaminchen versteckt! Lassen Sie sich von Ihrem Frauenarzt eine spezielle Ernährungsberatung verschreiben, das lohnt sich (und steht Ihnen absolut zu!). Darin soll Ihnen auf Sie zugeschnitten erklärt werden, wie Sie genügend und genüßlich essen können. Etwas Gewichtsabnahme oder auch das Halten des Gewichts jetzt in der Schwangerschaft ist nicht schädlich für Ihr Kind, kann aber Sie sehr viel Energie kosten und evtl. auch einen Mangel an dem einen oder anderen Spurenelement/Vitamin o.ä. bei Ihnen bewirken. Darum ist es wichtig, dass Sie wissen, was Sie nach wie vor essen können und sollen! Alles Gute, Barbara

21
Kommentare zu "gesunde Ernährung bei Schwangerschaftsdiabetes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: