Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Hat sich der Zyklus wieder so eingependelt, dass ich schwanger werden kann?"

Anonym

Frage vom 26.05.2007

Hallo,

ich habe 2 Jahre lang die Dreimonatsspritze genommen. Um die Mens wieder zu bekommen, und nicht bis zu 2 Jahre zu warten, habe ich die Pille (Monostep) wieder eingenommen.
Nun hatte ich nach der 1. Einnehme wieder die Mens und habe -zur Sicherheit, dass sich der Zyklus wieder einpendelt- noch einen Monate die Pille genommen.
Wir möchten gerne ein Kind und ich möchte die Pille absetzen.
Meine Frage nun: hat sich der Hormonhaushalt und der Zyklus nach 2 Pilleneinnahmen so wieder hergestellt, dass ich schwanger werden könnte?

Vielen Dank.

Antwort vom 29.05.2007

Hallo,

diese Frage ist leider nicht so pauschal zu beantworten, da jeder Körper unterschiedlich auf längere Hormongaben reagiert.
Es wird Ihnen leider nichts weiter übrigbleiben, als dann Ihren Kinderwunsch zu "versuchen" und Ihrem Körper die Chance zu geben, einen normalen Hormonhaushalt wieder aufzubauen.
Die 3-Monatsspritze ist ja ein Depot an Gestagenen, das in Ihrem Körper den Eisprung behindert hat.
Es kann danach mehrere Monate dauern, bis Ihr Körper diese Hormone wieder ausgeschieden hat und der Hormonhaushalt wieder balanciert ist.
Geben Sie Ihrem Körper Zeit, versuchen Sie nicht zu verkrampft an diesen neuen Lebensabschnitt heranzugehen, und ich drücke Ihnen die Daumen.

Viele Grüße

Diekmann

15
Kommentare zu "Hat sich der Zyklus wieder so eingependelt, dass ich schwanger werden kann?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: