Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Muss ein Baby mit 16 Wochen den Unterarmstütz beherrschen?"


Anonym

Frage vom 31.05.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
Mein Sohn wird diesen Sonntag 16 Wochen. Meine Frage ist folgende Muss ein Baby in diesem Alter den Unterarmstütz schon unbedingt beherrschen? Er nimmt den Kopf schön mit wenn er an den Armen zum sitzen gezogen wird und er kann seinen Kopf in Bauchlage schon ganz gut heben (mal kürzer mal länger) öfter legt er dann auch seinen Kopf auf den Boden und nuckelt Daumen oder schläft ein, aber auf den Unterarmen stützt er sich einfach noch nicht ab. Kann es sein das er dafür noch Zeit braucht?
Ist es normal das er beim Kopfheben in Bauchlage öfter angestrengt klingt? Das ist ja bestimmt auch ziemlich anstrengend.
Vielen Dank im voraus für die Beantwortung.

Anonym

Antwort vom 01.06.2007

Hallo, nein, Ihr Sohn muss das noch nicht beherrschen! Schön ist, wenn er langsam lernt, seinen Kopf zu kontrollieren. Er darf und soll in seinem Tempo lernen. Legen Sie ihn einfach immerwieder auf den Bauch, wenn er wach und interessiert ist, er wird es dann von ganz alleine lernen. Es ist auch völlig normal, dass er manchmal angestrengt klingt, wenn er sich in der Bauchlage befindet. Lehnen Sie sich entspannt zurück, solange er zufrieden die Welt erkundet... Alles Gute,Barbara

27
Kommentare zu "Muss ein Baby mit 16 Wochen den Unterarmstütz beherrschen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:
Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: