Themenbereich: Flaschennahrung

"Wie bekommen wir unser Kind satt?"

Anonym

Frage vom 10.06.2007

liebes hebammenteam
mein Sohn ist 9 wochen alt kriegt seit einer woche milumil 1 tringfertige menge 200 ml. Nach circa 2,5 bis 3 stunden hat er Hunger weint furchtbar öffnet seinen mund und steckt seine ganze finger in den Mund .Er wiegt 6490kg. was soll ich machen damit er keinen hunger mehr hat? Mit Tee habe ich es schon probiert hilft nicht .Bitte um einen Rat.

Antwort vom 11.06.2007

Hallo! Sie sollten Ihren Sohn nach Bedarf füttern und ein 2-3 Stundenrhythmus ist völlig normal. Vielleicht hat er im Moment einen Wachstumsschub und braucht auch deswegen mehr Nahrung. Sie sollten auf keinen Fall auf Milumil 2 umsteigen, da das viel zu viel Zucker enthält und dick macht oder immer mal einen Löffel Pulver mehr pro Flasche nehmen, denn dann füttert man sein Kind dick. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Wie bekommen wir unser Kind satt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: