Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"unregelmäßiger Zyklus nach Hormonspirale"

Anonym

Frage vom 11.06.2007

Hallo, könnt Ihr mir bitte helfen, bin total verwirrt.
Habe bereits einen Sohn 4 Jahre, habe 3 Jahre mit Hormonspirale verhütet aber immer regelmäßig meine Mens bekommen. Versuche nun schon seit 6 Mon. schwanger zu werden, mein Zyklus ist nur leider seit Entfernung von Mirena sehr unregelmäßig (26 -35) Tage, hatte am 4.05.-05.05. Schmierblutungen,gefolgt von normalen Blutungen, aber nun habe ich letze Woche keine Mens bekommen nur am Mi und Do minimalen braunen Ausfluss. Habe dann am Wochenende 2 mal clearblue Schwangerschaftstests gemacht (positiv) einmal Femtest (negativ). Heute war ich beim FA der hat Urin und Ultraschall gemacht und beides negativ. Was ist nur los kenne mich nicht mehr aus, habe ziehen im Rücken und im Bauch, und mir ist oft schwindelig, bin 33 Jahre alt, also ist der Wechsel wohl auch ausgeschlossen.Auch hab ich keinen Druck mit Schwanger werden, hab nur Angst das was nicht stimmt. Und besteht jetzt die möglichkeit Schwanger zu sein oder soll ich mich damit abfinden.
Vielen Dank

LG Wussel

Antwort vom 13.06.2007

Hallo,

zuerst einmal versuchen Sie sich zu beruhigen. Es ist ganz normal nach Absetzen einer Hormonspirale, dass der Körper einige Zeit braucht um wieder in Balance zu kommen.
Das kann mehrere Monate dauern.
Warten Sie bitte noch ein paar Tage ab, wiederholen Sie dann den Schwangerschaftstest. Oder aber Sie werden in der nächsten Woche Ihre Periode bekommen.
Falls das der Fall ist, bitte machen Sie sich keine Sorgen und geben Sie Ihrem Körper Zeit wieder zu sich zu finden.
Das ist natürlich schwierig, da der Wunsch nach einer erneuten Schwangerschaft groß ist, aber wenn Sie sich psychisch sehr unter Druck setzen ist es nicht hilfreich.
Haben Sie Vertrauen in Ihren Körper, er hat schon einmal wunderbar funktionniert, das wird auch diesmal wieder sein.

Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen.

Diekmann

25
Kommentare zu "unregelmäßiger Zyklus nach Hormonspirale"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: