Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Positiver Test durch Zysten?"

Anonym

Frage vom 01.07.2007

hallo!
Meine Frage ist:
Ich habe jetzt drei Schwangerschaftstest gemacht der Donnerstag war ganz leich pos, Freitag bißchen mehr,
jetzt Sonntag fett pos.,
habe aber gelesen das Zysten das Ergebins verfälschen (da steht zwar Eierstockzysten!!) ich habe eine Vaginalzyste direkt am Scheideneingang sie wird manchmal größer dann wieder kleiner, sie entleert sich schon mal selber oder mein Gyn. öffnet Sie.
Sie ist aber gutartig wurde schon einige male untersucht,
Kann der Test deswegen pos. sein oder nur bei Eierstockzysten???
Würde mich so gerne freuen!!
Lieben Gruss
Danke
Sandy

Antwort vom 03.07.2007

Hallo, so wie Sie es beschreiben, kann die Zyste keinen Einfluss auf das Testergebnis haben. Das deutlichste Zeichen für eine Schwangerschaft ist allerdings das Ausbleiben der Periode. Wenn Sie also "überfällig" sind, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie auch schwanger sind. Sollten Sie die Tests vor Ausbleiben der Periode durchgeführt haben, kann es allerdings sein, dass Ihre Periode einsetzt. Das ist dann der Fall, wenn zwar eine Befruchtung jedoch keine richtige Einnistung stattgefunden hat. Sie wären dann nicht schwanger, was aber auch mit der Zyste nichts zu tun hätte.
Ich drück Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat, Monika

26
Kommentare zu "Positiver Test durch Zysten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: