Themenbereich: Partnerschaft und Familienleben

"Keine Lust auf Sex 9 Monate nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 02.07.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin völlig verzweifelt und würde gern wissen, ob das folgende normal ist:
Mein Söhnchen ist mittlerweile 9 Monate alt und ich habe so gar keine Lust auf Sex - ich möchte mich nicht berühren lassen und auch ich selbst möchte meinen Mann nicht berühren. Wenn er mich streichelt, regt sich bei mir aber auch gar nichts. Vor der Geburt bis zum fast letzten Tag hatten wir ein sehr schönes und ausgefülltes Sexleben, aber im Moment sind auch meine Gefühle für meinen Mann wie weggeblasen. Ich ertappe mich dabei, dass meine Gedanken bei meinem Baby sind, wenn mein Mann mit mir kuscheln will. Ist das normal oder legt sich das wieder??? Ich verstehe nun, warum so viele Ehen an der Geburt eines Kindes zerbrechen... Kein Mann macht doch sowas auf Dauer mit...
Gibt es keine Globulis, die mich wieder etwas auf die Gefühle zu meinem Mann besinnen lassen???
In stiller Verzweiflung,
Eure Uli

Antwort vom 06.07.2007

So wie Ihnen geht es sehr vielen Frauen, wenn auch keine (oder kaum eine) darüber redet! Und Sie haben ganz recht, dass das ein Grund ist -wenn auch sicher nicht der einzige - warum viele Ehen nach der Geburt eines Kindes zerbrechen. Die Gründe sind ganz unterschiedlich und auch unklar; sicher spielt eine Rolle, dass eine Frau nach der Geburt eines Kindes hormonell auf "Hüten" programmiert ist; die sexuelle Unlust hat uns in Urzeiten vielleicht vor zu raschen Schwangerschaftsfolgen geschützt und dafür gesorgt, dass Frau sich um ihr Kind kümmert? Heutzutage wäre das nicht mehr nötig, da wir ungewollte Schwangerschaft verhüten können, das weiß aber unser Körper nicht. Wichtig ist, dass Sie miteinander darüber reden; dass Ihr Mann weiß, dass Sie ihn trotzdem lieben und brauchen. Wichtig ist auch, dass Sie wieder als Paar was unternehmen, auch wenn Sie sich vielleicht manchmal dazu zwingen müssen. Sorgen Sie dafür, dass Sie regelmäßig mind. alle 2 Wochen einen Babysitter haben und unternehmen Sie was: Essen gehen, Kino, Konzert, Theater, ... reden Sie miteinander über Alltägliches und Besonderes aber bleiben Sie sich bewußt, dass Sie zusammen gehören. Wenn Sie nicht mehr stillen kann Ihr Baby auch mal wo anders schlafen: bei (Paten-)Onkel/- Tante, Großeltern, ... Außerdem können Sie mit Sport, Massagen etc dafür sorgen, dass Sie Ihren Körper wieder mehr spüren und auch so vielleicht wieder das Verlangen nach Zärtlichkeit bekommen. Manchmal hilft auch das Lesen von Erotischen Geschichten oder das Anschauen von entsprechenden Filmchen, um wieder auf den Geschmack zu kommen... Ich wünsche Ihnen die nötige Offenheit, das Problem anzugehen und hoffe, dass Sie einen verständnisvollen Mann haben, der mit Ihnen gemeinsam an einer kreativen Lösung arbeitet.

42
Kommentare zu "Keine Lust auf Sex 9 Monate nach der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: