Themenbereich: Frühgeburt

"Bis zu welcher Woche ist eine Frühgeburt kritisch fürs Baby?"

Anonym

Frage vom 10.07.2007

Hallo liebes Hebammenteam,

bis zu welcher Schwangerschaftswoche ist eine Frühgeburt kritisch für die Gesundheit des Babys? Ab wann ist man "auf der sicheren Seite"? Gibt es dazu allgemeingültige Aussagen?

Danke für eine Antwort.

Anonym

Antwort vom 25.07.2007

Hallo, viele Faktoren beeinflussen die "Chancen" für das Baby. Es ist darum schwierig, eine allgemeingültige Antwort zu geben. Nach der 34.SSW ist eine Frühgeburt bei einem gesunden Kind nicht mehr besonders kritisch- die Lungen sind schon reif und es muss einfach besonders gut und liebevoll gepäppelt werden. Zwischen der 30.-34.SSW kann es auch ohne größere Hürden gedeihen, abhängig davon, wie reif die Lungen schon waren bzw. wie lange/ob es noch Sauerstoff/Intensivpflege benötigt. Davor zählt jeder Tag- je größer und robuster die Kinder zur Welt kommen, je liebevoller das Umfeld, desto größer sind die Chancen, dass das Kind ohne Schaden zu nehmen weiterwächst.
Je kleiner/jünger, desto anfälliger für Infektionen und damit auch Komplikationen. Alles Gute!Barbara

32
Kommentare zu "Bis zu welcher Woche ist eine Frühgeburt kritisch fürs Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: