Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Symptome für Gelbkörperschwäche?"

Anonym

Frage vom 05.08.2007

Guten Tag
Ich habe so jeden 2. Zyklus PMS, d. h. ich habe kurz vor meiner Mens starkes Brustspannen, Unterleibsschmerzen und es fängt auch meist einen Tag vorher mit leichten Schmierblutungen an und dann kommt am nä. Tag die richtige Blutung. Ist das normal oder kann es sein, dass ich unter einer Gelbkörperschwäche leide? Ich habe mir Mönchpfeffer und Frauenmantelkraut gekauft. Ist das bei meinen Beschwerden sinnvoll?
Vielen Dank!

Antwort vom 07.08.2007

Die geschilderten Anzeichen können schon eine Gelbkörperschwäche sein; versuchen Sie es mit dem Mönchspfeffer, den Sie jeweils nur in der 2. Zyklushälfte einnehmen sollten. Den Frauenmanteltee tgl 2-3 Tassen. Probieren Sie es über 3-4 Zyklen, dann spätestens sollte Besserung eintreten. Alles Gute!!

23
Kommentare zu "Symptome für Gelbkörperschwäche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: