Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Sex nach Kaiserschnitt - wie lange warten?"

Anonym

Frage vom 09.08.2007

Liebes Team,
ich habe am 14.7. mein Kind per Kaiserschnitt entbunden und stille es seitdem. Mein Partner und ich verspüren bereits seit 2 Wochen den starken Wunsch nach Sexualität. Allerdings erhält man stark widersprüchliche Aussagen hierzu, ob die schon jetzt ok ist. Sollte man wirklich mindestens 6 Wochen warten oder ist Geschlechtsverkehr bereits nach 4 Wochen ok? Und wenn ja, sollte man ein Kondom benutzten, insbesondere aus Gründen der Infektion, da ich noch sehr leichten Wochenfluß habe? Wir wollen kein Risiko jedweder Art für uns eingehen, wollen aber natürlich wissen, ab wann wir uns wieder lieben dürfen.
Außerdem, ab wann kann man überhaupt wieder schwanger werden, bzw. ab wann sollte man mit Verhütung z.B. durch Pille beginnen?
Vielen Dank für die Antworten.

Anonym

Antwort vom 12.08.2007

Hallo, natürlich dürfen Sie schon wieder Verkehr haben und besonders, wenn Sie beide Lust haben! Nach einem Kaiserschnitt wird empfohlen, ein Jahr Pause zur Erholung für Körper und Seele einzulegen, bevor frau wieder schwanger wird. Und da Stillen als Verhütungsschutz nicht ausreicht, sollten Sie vom ersten Mal an verhüten. Bevor die Periode nach einer Geburt wieder einsetzt (kann nach wenigen Wochen schon sein, kann auch erst nach vielen Monaten/nach dem Abstillen wieder kommen) kann schon ein Eisprung stattfinden, deswegen könnten Sie potentiell ab sofort schon wieder fruchtbar sein... Als Verhütung eignet sich das Kondom (gerne auch mit geeignetem Gleitgel, da die Scheide evtl. noch trocken ist), später auch eine Stillpille/eine Spirale o.ä.. Lassen Sie sich bitte ausführlich von Ihrer Nachsorgehebamme oder Ihrem Frauenarzt beraten.
Der (geringe) Wochenfluß stellt kein Hindernis dar.
Alles Gute,Barbara

34
Kommentare zu "Sex nach Kaiserschnitt - wie lange warten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: