Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen an operiertem Eileiter"

Anonym

Frage vom 07.09.2007

hallo aus amerika!

letzten november habe ich durch fehlgeburt und eileiterschwangerschaft zwillinge verloren. bei der op hat man in die eileiter geschnitten um die schwangerschaft zu entfernen. die eileiter sind beide noch da und durch einen test hat man gesehen das beide offen sind.

jetzt bin ich in der 8woche schwanger und haben schon das baby mit herzschlag auf dem ultraschall am freitag gesehen, meine hormone sind auch sehr hoch gestiegen. hoert sich alles gut an...

doch habe ich ab und an schmerzen bei dem eileiter!
kann es sein das durch wachstum des baby etc das auf die eileiter drueckt und ich dadurch ab und an schmerzen habe?? denn wenn ich meine fruchtbaren tage habe, habe ich auch ab und an schmerzen an der seite....

bin total verwirrt und habe etwas angst....

schonmals vielen dank fuer eure antwort!!!

T.

Antwort vom 11.09.2007

Hallo!Sie brauchen keine Angst haben und sollten sich nicht allzu sehr sorgen. Es hört sich doch alles sehr gut an.
Durch das Wachstum der Gebärmutter richtet sich diese auf. Dadurch kann es zum Zug auf die Eileiter und Bänder kommen, die mit der Gebärmutter verbunden sind. Zusätzlich sind die Eileiter an der Schnittstelle narbig und dadurch nicht mehr so elastisch.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

15
Kommentare zu "Schmerzen an operiertem Eileiter"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: