Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Verhütung bei Durchfall"

Anonym

Frage vom 03.10.2007

Hallo liebes Babyclub-Team,
und zwar habe ich eine Frage zur Anti Baby Pille.
Ich nehme nun seit ca. 3 Jahren die Belara, gestern hatte ich allerdings Durchfall so gegen 02.30, um 19.30 hatte ich die Pille genommen.
Habe dann zur Vorsicht noch eine Pille nachgenommen und hatte dann auch Ruhe bis 11.30.
Da hatte ich den nächsten Durchfall.
Nun meine Frage: Hätte ich noch eine 3. Pille nehmen sollen? oder hätte ich erst gar keine 2. nehmen müssen?
Da ich den folgenden Satz in meiner Pillengebrauchsinformation nicht verstehe "Bei mehrmaligem Erbrechen oder anhaltenden Beschwerden über mehr als 12 Stunden sollten sie die Einnahme der Pille für den Rest des Zyklus fortsetzen, jedoch zusätzlich andere mechanische empfängnisverhütende Maßnahmen verwenden." frage ich mich ob ich die restliche Zeit des Zylkus nun noch zusätzlich verhüten muss?
und wie sieht das aus wenn ich jetzt nochmal Durchfall bekommen sollte?
ich danke für die Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,

Antwort vom 03.10.2007

Hallo, es wird nicht empfohlen die Pille nachzunehmen, es sei denn sie ist durch Erbrechen sofort wieder rausgekommen. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dann sollten Sie zusätzlich mit Kondom o.ä. verhüten. Die Pille muss trotzdem bis zum Ende des Zyklus weiter genommen werden, weil sonst eine Abbruchblutung kommt und der Zyklus durcheinander gerät.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "Verhütung bei Durchfall"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: