Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Was kann ich bei Hexenschuss tun?"

Anonym

Frage vom 11.10.2007

Hallo!

Ich bin in der 15.ssw
Gestern als ich vom Tisch aufgestanden bin hatte ich ziemliche Rückenschmerzen.Habe schon seit beginn der ssw Rückenschmerzen.Nun glaub ich aber das ich einen Hexenschuß habe.Denn sie kamen sehr heftig und plötzlich.Kann mich nicht bücken,hab mühe aus dem Auto auszusteigen,kann mir die Schuhe nicht binden ,komm nur schwer vom Stuhl hoch,usw.....
Mein letzter Termin beim FA war erst am Dienstag,alles o.k.
Was kann ich tun?Ist wärme gut?
Andere Komplikationen können das nicht sein?Das es etwas mit dem Krümel zu tun hat?Da habe ich was gelesen das das sein kann!!

Vielen Dank für die Hilfe!!!!!!!
Liebe Grüße,Hilde.

Antwort vom 12.10.2007

Das klingt schon sehr nach hexenschuss od ähnl., was Sie da schildern. Ich würde auf jeden Fall den Arztbesuch anraten; am besten zu einem/r OrthopädIn oder zunächst zuR HausärztIn, um eine Nierenproblematik auszuschließen. Wenn Ihnen Wärme gut tut, können Sie Kirschkernsäckchen, Lammfell etc anwenden. Gute Besserung!

25
Kommentare zu "Was kann ich bei Hexenschuss tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: