Themenbereich: Fruchtbarkeit beeinflussen

"Wie kann ich Fruchtbarkeit und Einnistungsmöglichkeit verbessern?"

Anonym

Frage vom 18.10.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin 42J. und habe 2 Töchter(3+1).Nach der Geburt der 2ten Tochter hatte ich 3-5 Tage vor der Regel Schmierblutungen.Diese hatte ich versucht mit Mönchspfeffer in den Griff zu bekommen,(7Monate genommen)gelang aber nicht.Organisch ist alles ok;jetzt hat mir meine FA Uterogest für die 2.Zyklushälfte gegeben, gegen die Schmierblutungen und ggf.bessere Fruchtbarkeit (wir wollen noch ein3tes mal!!).Habe aber wieder Schmierblutungen bekommen.Hat es evtl nichts mit Gelbkörperschwäche zu tun?(wegen meines Alters?).Eisprung habe ich,ich merke auch genau wann ich meine fruchtbaren Tage habe.Ist ein anderes Hormon besser um Fruchtbarkeit oder Einnistungsmöglichkeit zu verbessern?Zum Einen sind die Schmierbl. nervig zum Anderen wollen wir gerne noch ein 3Kind!Was ist anzuraten!??Danke!

Antwort vom 19.10.2007

Sie können zur allg. "Unterstützung der Weiblichkeit" Frauenmanteltee trinken und mit Einnahme von Leinsamen Ihre Schleimhauttätigkeit positiv beeinflussen. Mehr fällt mir leider auch nicht ein, wenn Sie Mönchspfeffer schon versucht haben... Evtl kann einE HeilpraktikerIn Ihnen noch weitere Empfehlungen geben. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!!

30
Kommentare zu "Wie kann ich Fruchtbarkeit und Einnistungsmöglichkeit verbessern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: