Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Ist eine lange Periodenblutung nach der Geburt normal?"

Anonym

Frage vom 09.11.2007

ich habe am 03.09.2007 entbunden.das wochenbett verlief normal. die erste regelblutung war vom 09. - 15.10.07 . daraufhin bekam ich von meiner gynäkologin die pille valette verschrieben. am 29.10.07 setzte erneut eine regelblutung ein worauf ich mit der einnahme der pille begann. meine regelblutung ist bis zum heutigen tag nicht weniger geworden oder sieht nach einem baldigen ende aus. meine frage ist: ist das normal das meine blutung so extrem stark und so lange anhaltend ist.
ich bedanke mich im voraus.
mit freundlichen grüßen

Anonym

Antwort vom 13.11.2007

Hallo, da Sie seit Einnahme der Pille eine 2wöchige Blutung haben, halte ich es für sinnvoll, nochmals zum Frauenarzt zu gehen. Je nachdem wie stark die Blutung ist/war, könnte das nicht mehr im "normalen Rahmen" liegen und sollte mit der Frauenärztin abgeklärt werden!Alles Gute,Barbara

20
Kommentare zu "Ist eine lange Periodenblutung nach der Geburt normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: