Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wodurch sind die Hämoglobinwerte erhöht?"

Anonym

Frage vom 14.11.2007

Hallo,

ich bin in der 35 SSW. Ich messen mir seit einiger Zeit regelmäßig den Morgenurin (Mittelstrahlurin) mit Combur 9 Test. Jedes mal ist Hämoglobin erhöht. Alle anderen Werte sind im Normbereich. Da der erste Urin sehr konzentriert ist, habe ich auch schon einmal später gemessen. Auch da ist Hämoglobin erhöht. Ich bin etwas beunruhigt. Was kann das sein? Seit etwa drei Tagen habe ich auch ständig einen festen Bauch. Vorallem abends aber auch schon manchmal am späten Nachmittag. Kann das durch die erhöhten Hämoglobinwerte kommen? Das Baby strampelt ziemlich oft. Könnten evtl. dadurch die Werte erhöht sein?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 16.11.2007

Erhöhte Hämoglobinwerte im Urin bzw überhaupt das Vorhandensein von Blut im Urin lässt einen Harnwegsinfekt vermuten. Ihre Frauenärztin sollte Ihren Urin im Labor untersuchen(lassen) um genauer festzustellen, was vorliegt. Der harte Bauch könnte evtl auch ein Hinweis auf eine Infetion sein. Meist sind bei einer Blasenentzündung auch Bakterien nachzuweisen, die bei Ihnen anscheinend nicht vorhanden sind, daher ist auch denkbar, dass es sich um eine (harmlose) Veränderung der Schleimhaut handelt. Auf keinen Fall kann es schaden, viel zu trinken (am besten warmen Tee), im Fall einer Infektion ist eine gute Durchspülung der Blase wichtig. Gute Besserung!

27
Kommentare zu "Wodurch sind die Hämoglobinwerte erhöht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: