Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Warum ist mein Kind (16 Monate) immer wackeliger auf den Beinen?"

Anonym

Frage vom 22.11.2007

Hallo,
meine Tochter ist jetzt 16 Monate alt. Kurz nach ihrem 1. Geburtstag lernte sie laufen. Also vor etwa 4 Monaten. Sie lief dann auch immer sehr sicher, zwar war sie schon immer schnell unterwegs, aber sie lief eben sehr gut. Jetzt, seit etwa 2 Wochen ist sie sehr wackelig auf den Beinen, sie läuft immer noch schnell, fällt aber ständig hin. Wenn sie stehen bleibt, um sich etwas anzusehen, tippelt sie vor und zurück, eiert herum und fällt meist auf den Pops. Wenn man sie so laufen sieht, könnte man denken sie sei "betrunken". Jetzt fragen wir uns natürlich, welche Ursachen dies haben könnte, bzw. warum das Laufen immer schlechter wird. Ich muss dazu sagen, das meine Tochter ein ganz klein wenig schielt, aber dies hat sie schon länger, als wie das Laufen schlechter geworden ist. Auch die Kinderärztin glaubt nicht, das es mit den Augen zutun hat. Eher etwas mit den Nerven. Aber wir sollten es jetzt erstmal weiter beobachten. Haben sie schon mal von einem solchen Fall gehört, wie den meinigen? Was ist denn da los mit meinem Kind?

Antwort vom 24.11.2007

Hallo!Ich kann Ihnen von dieser Stelle natürlich auch nicht beantworten, was Ihrem Kind fehlt. Ich habe auch von diesem konkreten Umstand noch nie gehört. Es gibt zwar einen sogenannten Hüftschnupfen bei Kindern, bei dem sich Bakterien im Hüftgelenk ansiedeln und es vorübergehend zu Gangunsicherheiten oder sogar völligem , vorübergehendem Verlust der Gehfähigkeit kommt. Aber das sollte der Kinderärztin bekannt sein. Sie können Sie ja mal darauf ansprechen. An Ihrer Stelle würde ich aber einen Craniosakraltherapeuten aufsuchen, der Erfahrung mit Kindern hat oder sogar einen Kinderneurologen(möglichst bald). Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Warum ist mein Kind (16 Monate) immer wackeliger auf den Beinen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: