Themenbereich: Hautprobleme

"Lippenbläschen durch Herpes?"

Anonym

Frage vom 10.01.2008

hallo liebes Hebammenteam,

mein Sohn 1 Jahr alt, hat seit drei Tagen an der rechten Mundwinkel so eine Art Pickelchen mit Eiterbläschen. Ich
bin mir nicht sicher ob es Lippenherpes ist. Auf jeden Fall kommt diese weiße Bläschen immer wieder zurück. Könnt ihr mir bitte helfen was das sein könnte und wie es zu behandeln ist?

liebe Grüße

Antwort vom 13.01.2008

Hallo,

ja es ist bekannt, daß auch Kleinkinder an Herpes erkranken können. Nur muß er sich irgendwo angesteckt haben.
Leiden Sie oder Ihr Mann auch an Herpes, dann würde es naheliegen, da es sich hierbei um eine Tröpfcheninfektion handelt.
Man kann versuchen die Bläschen mit Zahncreme oder Teebaumöl zu behandeln.
Sollte sich dieser Ausschlag aber vergrößern und mehr werden, oder gar nicht weggehen, konsultieren Sie bitte Ihren Kinderarzt, damit Sie sicher gehen können, daß es sich um einen Herpes handelt.

Gute Besserung!

Diekmann

16
Kommentare zu "Lippenbläschen durch Herpes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: