Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie kann ich weitere Mahlzeiten einführen?"

Anonym

Frage vom 14.01.2008

Liebes Hebammenteam,

mein Sohn ist jetzt 8,5 Monate alt. Er hat folgenden Essensplan.
6Uhr Stillen, 9.30 Stillen, 12:45 Brei und Fencheltee, 16:45 Stillen, 19:00 Milchbrei und 20:00 Stillen -> Schlafen

Was kann ich ihm vormittags (9.30) und abends (16.45) langsam als Alternative anbieten? Banane mag er nicht, Apfel knabbert und sabbert er gerne durch, aber isst er nicht wirklich. Er probiert gern Sachen zum Essen von uns - allerdings mehr spielerisch.
Ich möchte ihn aber ungern - auch aus Kostengründen - nur mit den Früchtegläschen füttern (die mag er).

Können Sie mir Alternativen aufzeigen?

Vielen Dank
Katrin

Antwort vom 14.01.2008

Hallo! Sie könnten Ihrem Sohn einen selbstgemachten Obstbrei am Morgen und nachmittags einen Hirseobstbrei anbieten, der mit Wasser angerüht ist. Sie könnten Apfel reiben und/oder auch Birne pürieren. Mit Hirseflocken verrührt ist das ein vollwertiger gesunder Obst/Getreidebrei. Sollte Ihr Sohn schon mehrere Zähne haben können Sie ihm morgens auch Reiswaffeln oder Dinkelstangen anbieten. Wenn Sie vormittags nicht stillen wollen, könnten Sie ihm natürlich auch ein Fläschen anbieten, aber ob das eine Alternative ist?
Probieren Sie einfach ein wenig aus, denn es muß in Ihren individuellen Tagesablauf passen.Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Wie kann ich weitere Mahlzeiten einführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: