Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"stechender Schmerz in der 13. SSW"

Anonym

Frage vom 19.01.2008

Ich bin in der 13.SSW und bekomme mein 2.Kind.Bei meiner 1.SS hatte ich keinerlei Probleme.
Jetzt ist das allerdings anders.Ich habe schon einen wahnsinnigen Bauch,sieht man eben,weil ich sehr zierlich bin.
Mein eigentliches Problem ist aber folgendes:
Ich bin heute morgen mit einem leichten Stechen im Unterleib aufgewacht,auf der rechten Seite.Über den Tag kam das Stechen ab und zu mal wieder.Dann habe ich mal leicht abgetastet und gemerkt,dass es an einer kleinen Stelle im linken Bereich weh tut.Kurz darauf habe ich nochmals abgetastet,diesmal habe ich etwas fester gedrückt und nun ist der Schmerz eigentlich auch weg.
Ich war letzten Dienstag beim Arzt und da war alle ok.Ich habe auch einen Fetaldoppler zu Hause und die Herztöne des Kindes sind auch da.Nun frage ich mich,was das wohl sein kann? Besonders weh tat es,wenn ich lange saß und aufgestanden bin und das Steißbein tat auch weh.
Hätten Sie eine Idee,was das sein könnte?

Antwort vom 20.01.2008

Sie beschreiben, dass die Schmerzen vor allem nach längerem Sitzen auftreten - das lässt vermuten, dass es sich um Verspannungen der Muskulatur oder um Darmschlingen handelt, die durch das Sitzen eingeengt werden. Wenn Sie mit der Verdauung Probleme haben (Verstopfung, Schmerzen), achten Sie auf ballaststoffreiche, leichte Kost, also viel Gemüse/ Obst/ Salat, eher wenig Fett, trinken Sie viel. Wenn es Verspannungen der Muskulatur sind, dann hilft vorsichtige Massage des schmerzenden Bereichs, evtl. ein Kirschkernsäckchen zur Lockerung der Muskeln. Vermutlich müssen Sie auch öfter mal Ihr "großes" Kind tragen? Wenn es geht, vermeiden Sie das, denn das schwere Heben und Tragen verschlechtert die Situation eher. Sollte es nicht besser werden oder sich sogar verschlimmern, können Sie den Bauch von Ihrer Hebamme oder Gynäkologin mal abtasten lassen. Gute Besserung!

34
Kommentare zu "stechender Schmerz in der 13. SSW"
Schwarz1986
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 27.07.2012 08:36
einmal stechender Schmerz in der Nacht 13 SSw
Guten Morgen,

ich bin neu hier und hoffe man kann mir helfen. Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten und bin vondaher wahrscheinlich auch vorsichtiger und habe auch Angst das wieder etwas sein könnte, wobei ich ein gutes Gefühl habe, schwierige Situation.

Gestern bzw. heute morgen ca 2/3:00 Uhr morgens habe ich aufeinmal ein starkes Stechen gehabt, ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht ob ich es geträumt habe oder es real war, es war nur kurz und jetzt ist alles wieder gut..........leider erreiche ich meine FA nicht er hat heute keine Sprechstunde, muss ich mir sorgen machen ??? Ich habe keine Blutung etc. und fühle mich wie immer Stimmung schwankend *lach*

Ich bedanke mich schonmal vorweg für die Antwort

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: