Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie kann ich einen Gemüse-Milchbrei selber machen?"

Anonym

Frage vom 22.01.2008

Hallo!
Meine Tochter ist 7 Monate alt und lehnt oft den "süßen" Milchbrei abends ab. ich habe versucht, ihr diese neuen, fertigen nicht-süßen Abendbreie mit Gemüse zu geben und sie scheint die lieber zu mögen. Jetzt möchte ich aber nicht immer auf diese Gläschen zurück greifen. Wie kann ich einen "Gemüse-Milchbrei" selbst machen? Die fertigen Milchbrei-Pulver, die ich zu Hause habe, schmecken alle etwas süß, obwohl ich darauf geachtet habe, dass sie keinen Zuckerzusatz haben (z.B. Aptamil). Deshalb passt Gemüse vermütlich nicht so gut dazu. Gibt es ein Brei-Pulver, zu dem ich z.B. die Pre-Milchnahrung und Gemüsegläschen zurühren kann? Oder haben Sie vielleicht noch andere Ideen?
Vielen Dank!

Antwort vom 23.01.2008

Hallo! Ein Gemüse-Milchbrei klingt zunächst einmal befremdlich. Eine Abendbreivariante wäre z. Bsp.Ein Hirseflockenbrei(Hirse ist ein sehr bekömmliches und nährstoffreiches Getreide) mit etwas püriertem Obst(Banane oder Apfel z.Bsp.)oder wenn es lieber gemocht wird mit Gemüse. Sie könnten ihn mit einem Teil Wasser und einem Teil Milch anrühren und die restliche Milch mit der Flasche füttern.
Ansonsten scheint Ihr Tochter schlau zu sein, daß sie das Süße ablehnt. Versuchen möglichst keine Fertigbreie zu verfüttern, denn die sind alle mit Zucker versetzt(Milchzucker,Fruktose,Saccharose etc.)und sind ernährungsphysiologisch wertlos. Außerdem sollten die Mahlzeiten ihrer Tochter möglichst wenig Komponenten haben, da sich der Verdauungstrakt noch an feste Nahrung gewöhnen muß(Enzyme und Bakterien aufbauen) und Sie bei eventuellen allergischen Reaktionen nicht sagen können, welches Lebensmittel nicht vertragen wird. Alles Gute.
Cl.Osterhus

25
Kommentare zu "Wie kann ich einen Gemüse-Milchbrei selber machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: