Themenbereich: Flaschennahrung

"Wie kann ich die Nachtflasche abgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 28.01.2008

Hallo, liebes Hebammen-Team! Meine Tochter ist jetzt neun Monate alt. Sie hat mit etwa 12 Wochen durchgeschlafen. Seit rund acht Wochen ist sie nachts allerdings wieder mehrmals wach, meistens gegen 24 und gegen 5 Uhr. Das Problem ist, dass sie sich nachts nur beruhigen lässt, wenn sie eine Milchflasche bekommt. Mit Tee, Wasser oder Streicheleinheiten klappt es nicht. Schnuller nimmt sie auch nicht. Gegen 5 Uhr bekommt sie immer eine Flasche - das ist ihr erstes Frühstück. Das war schon immer so.
Meine Frage: Wie kann ich ihr die Flasche nachts abgewöhnen. Sie bekommt morgens 230 ml Beba 1er Milch, isst vormittags etwa 150 g milchfreien Obstbrei, mittags ein Gemüse- oder Fleischgläschen (190 bis 220 g), nachmittags wieder etwa 150g milchfreien Brei oder frisches Obst und abends etwa 200 g Griesbrei. Eigentlich müsste ihr die Menge doch reichen. Abgesehen davon schafft sie auch keine größeren Protionen. Kann es trotzdem sein, dass sie mehr Kalorien braucht. Denn seit sie nicht mehr durchschläft, krabbelt sie auch. Vielen Dank für ihre Antwort.

Antwort vom 31.01.2008

Hallo! Der Kalorienbedarf Ihrer Tochter ist sicherlich vollkommen ausreichend. Ich denke es handelt sich hier um eine schöne Angewohnheit, die Ihre Tochter nicht so einfach aufgeben möchte. Vielleicht war Sie in der Zeit als es anfing krank und Sie haben ihr dann diese Flasche zugestanden. So hat sie sich vielleicht daran gewöhnt, daß wenn sie wach wird, eine Flasche trinken zu müssen.
Füttern Sie ihr abends statt des Griesbreis einen Hirsebrei(gehaltvoller) mit Obstmus und geben ihr anschließend noch ein kleines Fläschen Milch. Vielleicht muß sie ihr Saugbedürfniss befriedigen.
Die nächtliche Flasche werden Sie ihr nur abgewöhnen können, wenn Sie sie konsequent weglassen. Das wird eine harte Zeit werden, aber sie wird sich daran genauso gewöhnen, wie sie es jetzt auch getan hat. Brauchen tut sie sie nicht. Alles Gute.
Cl.Osterhus

29
Kommentare zu "Wie kann ich die Nachtflasche abgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: