Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Warum fehlt meinem Kind der Appetit?"

Anonym

Frage vom 28.01.2008

Hallo,

meine Tochter ist nun 8 Monate alt und hat seit ca. 2 Wochen kaum Appetit. Sie isst sehr schlecht, vielleicht halb so viel wie sonst. Heute Früh gegen 6:30 Uhr hatte sie z. B. gerade mal 100ml. Gegen 10 Uhr nochmal 70ml. Jegliche weitere Versuche blieben erfolglos. Nach ihrem Mittagschlaf um 13:30 Uhr (gerade mal 1 Stunde) aß sie knapp ein Gläschen von 190g. Eben vor dem zweiten Schläfchen (15:15 Uhr) trank sie nochmal 60ml. Zum Abend hin wird es nicht arg viel mehr werden. Ich rechne mit max. 100ml und ein wenig Griesbrei. Allerdings trinkt sie im Vergleich zu sonst recht viel Tee. Das Spielchen hatten wir schon einmal, ca. vier Wochen bevor die Windpocken ausbrachen. Der Kinderarzt meinte allerdings, es würde mit dem Zahnen zusammenhängen. Man sah damals schon nix (das war Anfang Dezember) und man sieht auch jetzt nichts. Es kommt mir alles sehr wenig vor. Sie ist auch sehr zierlich im Vergleich zu gleichaltrigen Babys. Sie ist schätzungsweise 72cm groß und wiegt gute 7 kg. Allerdings ist sie sehr aktiv.
Muss ich mir Sorgen machen, wäre vielleicht nochmal ein Besuch beim Kinderarzt ratsam?

Vielen Dank und viele Grüße

Corinna

Antwort vom 31.01.2008

Hallo! Auch Säuglinge haben Zeiten, wie wir auch, in denen ihr Appetit nicht so groß ist. Solange Ihre Tochter fit und munter ist, brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Es könnte durchaus sein, daß sie sich mit einem Infekt auseinander setzt oder ebend auch Zähne bekommt.
Geben Sie ihr abends statt des Griesbreis ein Hirseflockenbrei mit etwas Obstmus. Der ist deutlich gehaltvoller(da Vollkorn) und bekömmlicher als ein Griesbrei. Versuchen Sie auch das Trinken von Tee ein wenig aeinzudämmmen, denn manche Kinder trinken sich gerne satt.
Sollte sie aber vermehrt Durst haben und noch weniger essen, würde ich Ihnen raten den Kinderarzt aufzusuchen, aber zur Zeit sehe ich keinen Handlungsbedarf.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

20
Kommentare zu "Warum fehlt meinem Kind der Appetit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: