Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie lange kann sich mein Kind noch drehen?"

Anonym

Frage vom 31.01.2008

Hallo,

ich bin in der 29ssw und mein baby liegt SL dreht sich unser schatz nochmal und wenn ja wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das dem kleinen was passieren kann?
Ich hab etwas angst das jetzt noch was passiert da ich schon 2fg hatte und jetzt auch ss diabetes hab habe ich etwas angst ihn zu verlieren.

Ela

Antwort vom 01.02.2008

Hallo,

zuerst einmal ist es ganz normal, daß Sie sich mit Ihrer Geschichte sehr viele Sorgen machen.
Je länger Ihr Kind in SL liegt, desto besser, da es dann durch sein Wachstum immer weniger Chancen hat sich wieder z.B. in eine BEL zu drehen.
Aber natürlich kann man das nicht vollkommen ausschließen, solange sich der Kopf noch nicht fest ins Becken gesenkt hat.
Aufgrund Ihres SS Diabetes sind Sie bestimmt in einer engmaschigeren Kontrolle bei Ihrem Frauenarzt, so daß Ihre Werte nicht entgleisen können, wenn Sie sich an Ihre Vorgaben halten.
Aber suchen Sich sich doch bitte eine Kollegin vor Ort, die jetzt schon in der Schwangerschaft für Sie da ist.
Sie scheinen doch sehr ängstlich im Moment zu sein, und da ist es nur von Vorteil, wenn Sie sich auch eine Hebamme schon in der Schwagerschaft suchen, damit Sie Ihre Ängste und Fragen klären können.

Ich drücke Ihnen die Daumen für die restliche Schwangerschaft.

Diekmann

17
Kommentare zu "Wie lange kann sich mein Kind noch drehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: