Themenbereich: Schlafen

"Wie kommen wir wieder zu unserem alten Rhythmus?"

Anonym

Frage vom 06.02.2008

Hallo, unsere Tochter, 9 Monate, schläft seit ca. einer Woche sehr schlecht. Begonnen hat alles damit das sie innerhalb einer Woche vier neue Zähne bekommen hat und dazu eine Erkältung, als dann auch noch Fieber dazu kam, haben wir sie mit in unser Bett genommen. Ab der nächsten Nacht hat sie dann nur geschrien, ist aufgestanden, wir haben sie dann wieder aus dem bett geholt und mit in unser Bett genommen, da wollte sie dann spielen, hopsen und hat gelacht. Gestern Abend haben wir sie dann hingelegt und sie ist auch eingeschlafen, dann hat es geklingelt und ab da konnten wir sie nicht beruhigen, als wir sie dann rausgeholt haben war die Welt in Ordnung sie ist dann vor Erschöpfung gegen zwei eingeschlafen. Wie kommen wir wieder zu unserem alten Rhythmus?

Antwort vom 06.02.2008

Hallo,

leider ist es manchmal so, daß durch solch Schwierigkeiten wie das Fieber z.B., plötzlich das ganze gute System nicht mehr funktioniert.
Da hilft nur eins, viel Geduld und selber wieder System hineinbringen.
D.h., alte Rituale auf jeden Fall aktivieren, Streß vermeiden und vielleicht mal ein paar Tage ruhig zuhause bleiben, damit von außen nicht noch zusätzlich Verwirrung kommt.
Z.B. würde ich auch für ein paar Tage das Telefon leiser stellen, damit das nicht mehr passiert.
Sie muß wieder an die alten Abläufe erinnert werden und das schafft man nur mit Ruhe und Muße.
Ich drücke Ihnen die Daumen dafür.

Viel Glück!

Diekmann

19
Kommentare zu "Wie kommen wir wieder zu unserem alten Rhythmus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: