Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"muss ich mir wegen hartem Bauch Sorgen machen?"

Anonym

Frage vom 09.02.2008

Ich bin in der 20.woche mit zwillingen schwanger.Seid 1 1/2wochen zieht sich mein Bauch mehrmals täglich zusammen.Teilweise nur stellenweise.Das tut aber nicht weh.meistens wenn ich mich hinsetze gehts los und dann meistens so im unteren teil überm Schambein.uns so ein druck auf der Blase hab ich dann wenn ich aufstehe.seit 2Tagen wach ich zwischendurch mit einem stellenweise harten bauch auf,ich leg meine Hand dann auf massier ein bisschen und dann is es weg.mein Frauenarzt hat schon öfter nachgeguckt aber Gebärmutterhals war letzte woche 4,1cm.
ich bin 1,80 gross und schlank. habe aber ein breites becken.muss ich mir sorgen machen?
Danke für die schnelle antwort.
lieben gruss elli

Antwort vom 10.02.2008

So wie Sie es schildern ist das alles im ganz normalen Rahmen! Der Bauch darf mehrmals tgl. hart werden, die Gebärmutter zieht sich zusammen um danach wieder zu entspannen. Sollten Schmerzen auftreten, der ganze Bauch hart werden oder das Hartwerden so stark sein, dass Sie nachts davon aufwachen, sollten Sie sich nochmal beim FA oder bei der Hebamme vorstellen. Alles Gute!!

25
Kommentare zu "muss ich mir wegen hartem Bauch Sorgen machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: