Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Schmerzen in der Leistengegend in der 38.Woche"

Anonym

Frage vom 16.03.2008

Hallo
Ich bin in der 38.SSW und habe heute starke Schmerzen in der Leistengegend, die bis in den Schamlippenbereich ziehen. Die Beschwerden treten jedoch nur bei Bewegung auf. Besonders beim Gehen, bei jedem Schritt sobald ich mein Körpergwicht nur auf ein Bein verlagere. Nachts im Bett, wenn ich mich von einer Seite auf die andere drehe und dabei eben die Beine etwas nach oben ziehe, ist es auch recht schmerzhaft. Ich habe die Beschwerden schon seit ein paar Wochen, habe es aber bisher als nicht so schlimm empfunden. Seitdem ich heute morgen aber zum Bäcker gelaufen bin, recht zügig da es regenete, sind die Schmerzen so stark wie noch nie. Ich mag mich gar nicht mehr bewegen, jeder Schritt tut weh!
Danke für ihre Antwort

Antwort vom 17.03.2008

Vermutlich gehen Ihre Beschwerden von der Symphyse aus, die grade jetzt zum Termin hin stark belastet ist und ein wenig nachgibt. Die Symphyse ist die knorpelige Verbindung zw den beiden Schambeinästen. Leider kann man gar nicht viel machen - zwar tut es unter Belastung mehr weh, aber Schonung bringt meist nur wenig Besserung. Besser wirds erst, wenn Ihr Baby da ist! Sollten die Schmerzen sehr unangenehm werden, kann Ihre FÄ Ihnen einen so genannten Symphysengürtel verschreiben, der den beckering von außen stützt, das kann auch noch im Wochenbett Entlastung bringen. Gute Besserung, ich hoffe, es wird bald wieder besser...!

36
Kommentare zu "Schmerzen in der Leistengegend in der 38.Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: