Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Spüren übergewichtige Frauen weniger Kindsbewegungen?"

Anonym

Frage vom 21.03.2008

guten tag, ich habe im jahr 06 zwei fehlgeburten erlebt, bin aber jetzt im siebten monat schwanger und glücklich, jetzt zu meiner frage, ich bin übergewichtig und habe eine sehr starke bauchdecke, fühlen schwangere frauen mit starkem gewicht die kindsbewegungen genauso wie normalgewichtige, ich mein ich spür das da was ist aber ob das nun kindsbewegungen sein sollen kann ich garnicht sagen, werden die kindsbewegungen durch die dicke bauchdecke nicht so wahrgenommen, über eine antwort würde ich mich sehr freuen, mit freundlichen grüssen

Anonym

Antwort vom 24.03.2008

Hallo, Sie können sicherlich immer wieder ein innerliches "Rumpeln" fühlen, das auch mit Darmtätigkeit verwechselt werden könnte. Das sind wahrscheinlich meistens Kindsbewegungen(je nachdem, wie träge oder aktiv Ihr Darm arbeitet). Bei ausgeprägt übergewichtigen Schwangeren ist allerdings durch die größere Schicht der Bauchdecke und des Unterfettgewebes das Kind nicht einfach durch Handauflegen zu fühlen. Man kann die Kindsbewegungen auch nicht von außen sehen, wie das bei einer dünnen Bauchdecke am Ende der Schwangerschaft oft der Fall ist. Da Sie aber erst im 7.Monat sind, kann das mit zunehmendem Schwangerschaftsalter noch deutlicher werden! Alles Gute! Barbara

26
Kommentare zu "Spüren übergewichtige Frauen weniger Kindsbewegungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: