Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Früher Eisprung nach Primolut?"

Anonym

Frage vom 23.03.2008

Sehr geehrtes Hebammenteam,
zuerst ein großes Lob an Ihre Seite. Ich habe folgende Frage: Nach zwölftägige Einnahme von Primolut Nor 5 setzte zwei Tage später bei
mir eine leichte bis normale Blutung ein,die fünf
Tage andauerte. Zur Kontrolle machte ich
schon am letzten Tag der Blutung einen Ovulationstest ,der fast positiv war. Am nächsten Tag zeigte ein weiterer Test ein deut-
lich positives Ergebnis an und ich hatte auch ein
leichtes "Ziehen" im Unterleib.Nun zu meiner Frage : "Kann es sein das ich
schon so früh nach
meiner Blutung, die ja durch das Primolut aus-
gelöst wurde ,einen Eisprung hatte ?
Es wäre sehr schön wenn das so sein sollte,da
wir uns wieder sehr ein Baby wünschen!
Über eine baldige Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.Vielen Dank im vorraus!
Mit freundlichen Grüßen


Antwort vom 24.03.2008

Hallo, Primolut hat keine sichere empfängnisverhütende Wirkung, so dass es sein kann, dass Sie einen Eisprung bekommen. Dass eine Schwangerschaft eintritt ist trotzdem unwahrscheinlich, da bei der Blutung ja die Gebärmutterschleimhaut abblutet. Normalerweise baut sie sich anschließend wieder auf, so dass sich ein befruchtetes Ei einnisten kann. Wenn der Eisprung so früh im Zyklus auftritt hatte die Gebärmutterschleimhaut nicht genug Zeit sich optimal aufzubauen. Durch die Einnahme von Primolu wird aber auch der Aufbau der Schleimhaut gehemmt. Ich kann Ihnen nicht sagen, ob eventuell das Ergebnis des Ovulationstests durch die Einnahme verfälscht wird. Die Symptome, die Sie beschreiben können auch als Nebenwirkung der Primolut-Einnahme aufgetreten sein. Sinnvoller als Ovulationstests könnte das Führen einer Temperaturkurve sein. Außer dem Eisprung lassen sich daraus viele weitere Informationen gewinnen, die in besonderen Fällen, in denen Zyklusstörungen vorhanden sind Zusatzhinweise zu Zyklus und Eisprung geben. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.profamilia.de/article/show/900.html
Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

29
Kommentare zu "Früher Eisprung nach Primolut?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: