Themenbereich: Stillen allgemein

"trinkt mein Kind zu selten?"

Anonym

Frage vom 01.04.2008

Meine Tochter ist 9 Wochen alt und schläft sehr viel (nachts bis zu 12 h) .Dadurch kommt sie oft nur auf 4 Stillmahlzeiten (gestern waren es am Tag nur 2) . Sie hört dann auch nicht von allein auf zu trinken,sondern trinkt bis sie schläft oder ich beende die Mahlzeit.Wenn sie wach ist ist sie lebendig und interessiert.Ich bin mir nicht sicher ob das ok ist, der kinderarzt meint solange sie nicht lethargisch ist ist es ok, aber ich finde sie ist relativ dünn....

Anonym

Antwort vom 04.04.2008

Hallo, solange Ihr Kind fidel ist und wächst und einen gesunden zufriedenen Eindruck macht, scheint es nicht mehr zu brauchen. Sie können ja trotzdem 4 Mahlzeiten in 24h anbieten, wenn es dann trinkt, fühlen Sie sich vielleicht sicherer und besser. Alles Gute,Barbara

22
Kommentare zu "trinkt mein Kind zu selten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: