Themenbereich: Stillprobleme

"Mein Kind trinkt nr an einer Brust"

Anonym

Frage vom 07.04.2008

Guten abend!
Mein Sohn ist jetzt 5,5 Monate alt. Habe ihn bis zum Ende des 4. Monates gestillt. Dann habe ich mit der Beikost angefangen. Mittags gebe ich ihm Spinat und abends Grießbrei. Zwischendurch stille ihn weiter, allerdings geht er nur noch an seine Lieblingsbrust (hat er schon von Geburt an). Die andere Brust verweigert er total. Da er auch keinen Tee oder Wasser trinkt, habe ich jetzt Angst, das er nicht genug Flüssigkeit bekommt, wenn er nur an einer Brust trinkt.

Ist es schlimm, wenn er nur an einer Brust trinkt?

Wie bekomme ich ihn dazu, langsam auch mal andere sachen zu trinken?

Danke für die Antwort!!!!

Antwort vom 08.04.2008

Hallo! Solange Ihr Sohn nasse Windeln hat, bekommt er auch genug Flüsigkeit. Denn auch durch den Brei nimmt er Flüssigkeit zu sich. sie sollten ihm aber trotzdem immer wieder Wasser anbieten(Becher mit Ventil o.Becher so o. Flasche). Irgendwann wird er es lernen. Versuchen Sie auch verschiedene Temperaturen. Manche Kinder trinken nicht gerne Kaltes. Alles Gute.
Cl.Osterhus

27
Kommentare zu "Mein Kind trinkt nr an einer Brust"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: