Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Isst mein Kind zuviel?"

Anonym

Frage vom 09.04.2008

Hallo, ich brauche unbedingt Hilfe zum Thema Ernährung! Mein Sohn ist mit 7 1/2Monaten ca. 75cm groß und wiegt fast 11Kilo.Er bekommt meist 5 Mahlzeiten- gesamt ca. 660ml 1ser Milch und ca. 450g Brei (Karotte/Kartoffel und Grießbrei)Mein Kinderarzt sagte er ist groß und kräftig- keine Grund zu Sorge.
Ich mache mir aber Sorgen-das kann mit dem Gewicht doch nicht so weitergehen!Bekommt er zuviel?Sollte ich eine Milchmahlzeit abgewöhnen?wieviel bekommt ein Kind in dem Alter?

Danke schön!

Antwort vom 11.04.2008

Hallo,

ich habe die Maße Ihres Sohnes in die CDC-Wachstumskurve eingegeben und dabei ist schon ersichtlich, daß er absolut am oberen Ende zu finden ist.
Aber vielleicht ist das auch seine Veranlagung.
Wichtig bei der Ernährung ist, daß Sie gute Lebensmittel verwenden.
Damit meine ich z.B. Griesbreie die nicht mit Zusätzen aufgepeppt worden sind, z.B. Schoko oder Bananengeschmack.
Nehmen Sie nur die puren Breie und machen Sie sie mit Wasser an.
Außerdem würde ich Ihrem Sohn nach den Mahlzeiten noch Wasser zu trinken geben, vielleicht verlangt er dann weniger zusätzliche Milch.
Aber eine gewisse Milchmenge braucht ein Kind im ersten Lebensjahr.
Der Anteil wird zwar immer geringer, aber es ist immer noch nötig.
Wenn Ihr Sohn dann anfängt sich zu bewegen wird der Babyspeck von ganz alleine schmelzen und dann ist entscheident was das Kind später bekommt, wenn es vom Tisch mitißt.
Besteht dann die Mahlzeit hauptsächlich aus Fettbomben, Frittiertem oder Fertigessen, dann können erhebliche ungesunde Gewichtszunahmen auftreten.
Machen Sie sich keine Sorgen, versuchen Sie ihn mit frischen, guten Lebensmitteln zu füttern und nicht in die Zuckerfalle zu geraten, dann wird Ihr Sohn sich einfach prächtig entwickeln.

Viel Spaß noch mit Ihrem Kleinen!

Diekmann

20
Kommentare zu "Isst mein Kind zuviel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: