Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Beschwerden durch Schwangerschaft oder Pille danach?"

Anonym

Frage vom 03.05.2008

hallo!
ich habe zur zeit meines eisprungs ungeschützten geschlechtsverkehr gehabt.ich bin (vielleicht zu spät!!) zur meiner Frauenärtztin gegangen die mir die "pille danach" verschrieben hat. Jetzt habe ich seit über einer woche (nachdem ich die pille genommen habe) übelkeit, schwindel, müdigkeit ein ziehen im unterleib und seit kurzem schmierblutung und fühl mich irgendwie komisch.meine frage ist: kommt das von der "pille danach" oder bin ich schwanger???
lg larule

Antwort vom 03.05.2008

Hallo, normalerweise sind Symptome durch eine Schwangerschaft erst deutlich nach dem Ausbleiben der Periode zu merken. Die Pille danach ist nicht ohne Nebenwirkungen. Von daher ist es wahrscheinlich, dass die Symptome, die Sie beschreiben durch die Pille danach kommen oder Sie stehen kurz vor Ihrer Periode. Leider schreiben Sie nichts woraus ich den Zeitpunkt des Eisprunges oder die Dauer bis zur Einnahme der Pille danach erkennen könnte. Durch die Hormone in der Pille danach kann es sein, dass die Periode anders ist als sonst (auch Schmierblutungen). Ca. drei Wochen nach dem ungeswchützten Verkehr können Sie mit einem zuverlässigen Testergebnis bei einem Schwangerschaftstest rechnen. Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "Beschwerden durch Schwangerschaft oder Pille danach?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: