Themenbereich: Fehlgeburt

"War die Abrasio zu früh?"

Anonym

Frage vom 27.05.2008

Liebes Hebammen- Team,

bin total verunsichert. Hatte am 04.04.08 meine letzte Periode, am 09 u.11.05 machte ich einen SS-Test die beide pos. waren. Am 14.5. hatte ich leichte Schmerzen und Schmierblutungen. Bin am nächsten Tag zum Gyn, im US nichts gesehen, B HCG: 380, V.a Abort, soll bei stärkeren Bltg od Schmerzen sofort in eine Klinik, nächster Termin 21. Am 19. dann periodenstarke Bltg, keine Schmerzen, wieder zu Gyn. Nach Untersuchung immer noch keine Fruchthöhle und Überweisung in Klinik mit Abortus imminens in 6+4 SSW. Untersuchung in Klinik auch keine Frucht, 2 Blutabnahmen innerhalb 6 Std. Ärzte meineten wenn HCG nicht angestiegen dann Abortabrasio. Nächster morgen, kein Blutung mehr beide HCG werte auf 500, lt Ärzte keine Hoffnung auf intakte Schwangerschaft, lt US Eileiter unauffällig. Abortabrasio !(Wenig Schleimhaut abgetragen)! Am 26. erneute Blutabnahme, HCG immernoch über 300 und bei patholog Befund nichts gefunden. Jetzt V.a. EU. Habe keinerlei Beschwerden aber panische Angst! Habe ich der Ausschabung vielleicht zu früh zugestimmt, hätte ich noch Hoffnung gehabt? Warum fällt HCG nicht? Habe mittlerweile gelesen, daß oft erst in der 9. SSW eine Fruchtblase entdeckt wird und Beta HCG sich nicht immer verdoppelt. Vielleicht war auch der Eisprung später und ich war noch gar nicht so weit. Mache mir jetzt große Vorwürfe!
Danke für Eure Antwort

Antwort vom 28.05.2008

Hallo, bitte machen Sie sich keine Vorwürfe. Die Blutungen und die Untersuchungen deuten darauf hin, dass es wahrscheinlich auch zu einer spontanen Fehlgeburt gekommen wäre. Fraglich ist lediglich, ob man nicht auch den spontanen Abgang hätte abwarten können, zumal es sich nicht um viel Gewebe gehandelt haben kann, wenn im Ultraschall noch nicht mal eine Fruchtblase zu sehen war. Vielleicht ist das befruchtete Ei auch schon mit der Blutung abgegangen. Ein HCG von 300 ist sehr niedrig und da er fallend ist, deutet es nicht auf eine sich entwickelnde Eileiterschwangerschaft hin. Sollten Sie Schmerzen bekommen, empfielt sich natürlich trotzdem eine Kontrolle. Ich würde aber nicht davon ausgehen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika

30
Kommentare zu "War die Abrasio zu früh?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: