Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Narbenriss nach Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 28.05.2008

Hallo,
ich habe mein erstes Kind per Kaiserschnitt bekommen, das ist jetzt 5 Jahre her. Heute lese ich hier, dass die Narbe rei√üen kann. Meine FA hat mir dar√ľber nichts erz√§hlt. Kann die Narbe bei einer spontanen Geburt rei√üen? Oder sogar w√§hrend der Schwangerschaft?

Antwort vom 02.06.2008

Hallo! Ein Gebärmutterriß unter der Geburt ist sehr selten, noch seltener in der Schwangerschaft. Sie hätten ein erhöhtes Risiko, wenn Sie mit Zwillingen schwanger wären oder die letzte Geburt erst ein Jahr her wäre.
Man wird sicherlich unter der Geburt besonders aufmerksam sein und nicht sehr lange warten, wenn es einen Geburtsstillstand geben w√ľrde, ebenso wird man mit einer PDA zur√ľckhaltend sein, da Sie unter Umst√§nden die Symptome eines Risses nicht sp√ľren w√ľrden, aber grunds√§tzlich strebt man heutzutage nach einem Kaiserschnitt zun√§chst eine Spontangeburt an. Ihr Frauenarzt h√§tte Sie sicher informiert, wenn er bei Ihnen ein erh√∂htes Risiko sehen w√ľrde. Sie k√∂nnen Ihn bei der n√§chsten Untersuchung ja darauf ansprechen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

28
Kommentare zu "Narbenriss nach Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: