Themenbereich: Gesundheit

"Ist Essigessenz zum Putzen während der Schwangerschaft unbedenklich?"

Anonym

Frage vom 12.06.2008

Hallo liebes Hebammenteam,

schon mehrmals habe ich gelesen, dass man in der Schwangerschaft aufgrund der Chemie in Putzmitteln und Schnellreinigern auf solche Haushaltsmittel verzichten soll. Ich bin darum auf Essig umgestiegen, um damit die bakterienanfälligen Gebiete, wie z.B. den Kühlschrank auszuwischen. Ich habe Essigessenz beim Kühlschrankauswischen benutzt und plötzlich merkte ich, dass dies ganz schön scharf ist, doch da hatte ich es schon mit meinem Kopf im Kühlschrank steckend, eingeatmet. Nun mache mir Sorgen. Ich dachte eigentlich Essig oder Essigessenz wäre unschädlich, nach diesem starken Gestank bin ich mir aber nicht mehr sicher? Können Sie mich beruhigen?

Anonym

Antwort vom 13.06.2008

Hallo, mir ist nicht bekannt, dass Essigessenz zum Putzen in der Schwangerschaft schädlich wäre. Der strenge Geruch bewahrt Sie sicher davor, sich dem zu häufig und zu lange auszusetzen. Ihr Geruchsempfinden ist dazuhin geschärft. Alles Gute,Barbara

28
Kommentare zu "Ist Essigessenz zum Putzen während der Schwangerschaft unbedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: