Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Kann ich Frauenmanteltee bei langem Zyklus weiter trinken?"

Anonym

Frage vom 19.06.2008

Hallo Liebes Hebammenteam,

ich (37) hatte immer schon eher längere und unregelmäßige Zyklen und habe deshalb 1 1/2 Jahre lang Himbeerblätter- und Rotklee-Tee getrunken.
In dieser Zeit war der Zyklus so zwischen 30 und 35 Tage lang, allerdings am Schluß mit steigender Tendenz. Vor einigen Monaten habe ich diese Tees abgesetzt.
Seit dem Absetzen der beiden Tees habe ich Zyklen zwischen 40 und über 50 Tagen. Ich befürchte deshalb, dass sich mein Körper vielleicht an diese Tees gewöhnt hat.
Ich habe immer Eisprünge gehabt bzw. konnte immer einen Temperaturanstieg feststellen. Auch ist laut Frauenarzt bei mir organisch alles o.k.

Seit zwei Monaten trinke ich nur Frauenmantel-Tee und seine ausgleichende Wirkung tut mir gut, auch wenn der Zyklus so lange geworden ist (50 Tage). Kann ich diesen Tee weiter trinken und warten bis mein Körper sich wieder selbst reguliert, oder könnt Ihr mir einen Tee/sanfte Medizin empfehlen, um meinen Zyklus schneller zu regulieren, auch um schwanger zu werden?

Schon mal herzlichen Dank für Eure Hilfe

Antwort vom 20.06.2008

Hallo,

ich finde es vollkommen in Ordnung den Frauenmanteltee weiterhin zu trinken.
Es ist ein wunderbarer Tee für Frauen, um das Wohlbefinden und die hormonelle Situation günstig zu fördern.
Es gibt auch noch einen speziellen Tee zur Förderung der Fruchtbarkeit, er besteht zu gleichen Teilen aus Rotkleeblüten, Himbeer- und Erdbeerblätter, Frauenmantel- und Schafgarbenkraut.
1 EL mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten stehen lassen und für 3 Monate trinken.
Zudem ist der Mönchspfeffer bekannt für eine beruhigende Wirkung auf den Zyklus.
Bei allen Tips, finde ich am wichtigsten, daß Sie versuchen noch Entspannung und Ruhezeiten in Ihr Leben und das Ihres Partners zu bekommen.
Bewerten Sie einfach einmal einen Monat kritisch und forsten Sie diesen nach wirklich entspannten Momenten durch, bei Ihnen und Ihrem Partner.
Dauerstress, immer unter Strom sein kann bei beiden Partnern zu solchen Verspannungen führen, daß auch das negative Auswirkungen auf den Kinderwunsch hat.

Also, ich drücke Ihnen die Daumen und versuchen Sie die nächsten Monate entspannt und ausgeglichen an dieses große Thema heranzugehen.

Viel Glück..

Diekmann

25
Kommentare zu "Kann ich Frauenmanteltee bei langem Zyklus weiter trinken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: