Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Risiken einer Schwangerschaft bei HPV-Infektion"

Anonym

Frage vom 15.07.2008

hallo!
ich hatte innerhalb von 1 1/2 jahren 2 ops wegen hpv infektionen! meine frage ist jetzt könnte ich trotzdem noch ein baby bekommen oder sollte ich es lieber vermeiden schwanger zu werden?

Antwort vom 15.07.2008

Nach meinem Wissensstand kann die HPV-Infektion auf das Ungeborene sowohl während der Schwangerschaft als auch unter der Geburt übertragen werden, außerdem scheint eine Schwangerschaft einen weiteren Ausbruch bzw auffällige PAP-Abstriche zu begünstigen. Wenn Sie gerne schwanger werden wollen, sollten Sie diese Tatsachen bedenken und evtl mit Ihrer betreuenden Frauenärztin besprechen, evtl auch mal mit einem Kinderarzt besprechen, welche Auswirkungen eine Infektion des Ungeborenen hätte - darüber kann ich Ihnen leider nichts sagen. Alles Gute!!

19
Kommentare zu "Risiken einer Schwangerschaft bei HPV-Infektion"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: