Themenbereich: wunder Po

"Wie kann ich wunde Stellen behandeln?"

Anonym

Frage vom 24.07.2008

Mein Sohn (11 Monate) hatte vor zwei Tagen nachts Stuhlgang. Da er durchgeschlafen hatte, wurde erst morgens die Windel gewechselt und er hat jetzt zwei richtig kreisrunde offene Stellen am Po. Neben der Frage, ob eine Abreibung mit Calendula-Essenz und das Auftragen (dünn) von Zinksalbe reicht. Sind mein Mann und ich uns uneins, ob der nächtliche Stuhlgang vielleicht auch daran liegen könnte, dass unser Sohn seit dem Wochenende abends Brot mit Teewurst bestrichen ißt statt des üblichen Haferbreis.

Antwort vom 25.07.2008

Hallo! Eine Speisenumstellung kann schon mal Stuhlveränderungen mit sich bringen. Sie können das am besten klären,wenn Sie ihm ein paar Tage kein Brot geben. Wenn Sie Brot gebn, sollte es ein möglichst bekömmliches sein z.Bsp. mit viel Hafer und/oder Hirse, möglichst ohne Weizen.
Lassen Sie viel Luft an den Po, ansonsten denke ich ist die Pflege, wie Sie es beschrieben haben in Ordnung und der Po bald wieder o.k.Alles Gute.
Claudia Osterhus

26
Kommentare zu "Wie kann ich wunde Stellen behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: