Themenbereich: Kaiserschnitt

"Angst vor zweitem Kaiserschnitt - habe ich Chancen auf eine normale Geburt?"

Anonym

Frage vom 01.08.2008

Hallo
ich heiße Annika bin 20 jahre alt, habe eine Tochter von 3 Jahren und möchte gern noch ein Kind mit meinem Partner. Ich habe meine Tochter per Kaiserschnitt bekommen und seit dem 14ten Lebensjahr Diabetis Mellitus Typ 2 (glaube ich). Der eine Arzt sagt so und der andere Arzt so, weiss also nicht, welcher typ ich bin... Wie gesagt habe Kaiserschnitt bekommen, es ist jetzt schon 3 Jahre und 1 Monat her und habe aber Angst, dass die Narbe immer noch reißen kann nach 3 Jahren... Wie sieht das aus, habe ich Chancen auf eine normale Geburt??? Bitte helft mir...
LG Annika

Antwort vom 08.08.2008

Hallo!
Grundsätzlich kann nach einem Kaiserschnitt zunächst eine Spontangeburt angestrebt werden. Man wird sicherlich bei einem Geburtsstillstand nicht lange warten und auch mit einer Rückenmarksbetäubung vorsichtiger sein, aber die erste Geburt ist 3 Jahre her und das ist schon mal eine gute Voraussetzung. Sie sollten allerdings Vertrauen in Ihren Körper und die Sie begleitenden Personen haben. Wenn Sie dann schwanger sind, sollten Sie sich früh an eine Hebamme wenden und das mit ihr besprechen. Zuviel Angst ist ein schlechter Berater. Alles Gute.
Cl.Osterhus

25
Kommentare zu "Angst vor zweitem Kaiserschnitt - habe ich Chancen auf eine normale Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: