Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wann klappt es mit einer Schwangerschaft nach Ziehen der Spirale?"

Anonym

Frage vom 04.08.2008

Hallo,
ich bin 32 Jahre alt und habe bereits zwei Kinder im Alter von 11 und 8 Jahren.
Vor etwa zwei Monaten habe ich mir die Kupfer-Spirale ziehen lassen. Ich habe einen regelmässigen Zyklus von 30 Tagen.
Mein Freund und ich haben einen Kinderwunsch und da es irgendwie nicht funktionieren will, habe ich da einige Fragen:
Gibt es eine sogenannte WARTEZEIT, nach dem Ziehen der Spirale, oder kann ich gleich schwanger werden?
Ich muß dazu sagen, daß ich meine erste Spirale im Januar 2001 gelegt bekommen habe, im Anschluß an einen Abbruch - Ich bin zwei Monate nach der Geburt meines Sohnes schwanger geworden! Diese Spirale hat gelegen bis September 2005 - alles ohne Komplikationen.
Die neue Spirale habe ich mir im Juni 2006 legen lassen, hatte aber bevor ich sie im Juni 2008 habe ziehen lassen Monate vorher immer wieder Pilzerkrankungen, die ich auf die Spirale zurückgeführt habe, denn jetzt ist er nämlich nicht mehr vorhanden - der Pilz!
Kann diese Pilzerkrankung etwas hervorgerufen haben, was mich unfruchtbar macht??
Lieben Dank für Ihre Hilfe

Antwort vom 07.08.2008

Nach dem Ziehen einer Kupferspirale gibt es eigentlich keine "Wartezeit", denn die Spirale hat nicht die Hormonsituation verändert. Trotzdem ist es normal, dass der Kinderwunsch sich nicht sofort erfüllt; dazu sind es einfach zu viele Kriterien, die zusammen passen müssen, damit es klappt. Lassen Sie sich ein bisschen Zeit, setzen Sie sich nicht unter Druck, dann klappts bestimmt irgendwann. Unter "Schwanger werden" finden Sie naturheilkundliche Tipps, die Ihnen evtl. helfen könnten. Alles Gute, ich drücke Ihnen die Daumen!

29
Kommentare zu "Wann klappt es mit einer Schwangerschaft nach Ziehen der Spirale?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: