Themenbereich: Hautprobleme

"Tochter 8 Wochen roter Po"

Anonym

Frage vom 19.08.2008

Hallo,
meine Tochter, 8 Wochen, hat seit ca. 5 Tagen einen roten Po mit kleinen roten Pünktchen. Ich dachte, es liegt vielleicht an der Apfelschorle, die ich getrunken habe. Da wir die letzten Tage unterwegs waren, musste ich Feuchttücher zum Reinigen verwenden. Anfangs war die Haut nur rot, dann kamen die Pünktchen dazu und die Haut fühlt sich rau und hart an, ist aber nicht offen oder eitrig. Eine Behandlung mit Schwarztee hat nicht geholfen. Seit gestern behandle ich den Po mit Muttermilch und nehme Seideneinlagen, die Haut ist nicht mehr ganz so hart, aber nach wie vor rot mit Pünktchen. Ich nutze Baumwollwindeln. Kann es ein Pilz sein? Oder die stressige Autofahrt? Oder Allergische Reaktionen? Was kann ich tun?
Vielen Dank und Grüße!

Antwort vom 21.08.2008

Hallo! Es gibt immer mal Reizungen am Po, welche auch durch dieFeuchttücher verursacht worden sein können (sicher nicht von einer Apfelschorle). Ich denke nicht, daß es sich um einen Pilz handelt. Verfahren Sie weiter wie bisher und lassen Sie viel Luft an den Po (evtl. etwas Calendulacreme auftragen, bvor Sie die Windel wieder anziehen). Sicher ist dann bald wieder alles in Ordnung. Alles Gute.
Cl.Osterhus

30
Kommentare zu "Tochter 8 Wochen roter Po"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: