Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wann ist der Test sicher?"

Anonym

Frage vom 01.09.2008

Hallo liebe Hebamme,
diese Ungewissheit bringt mich noch ins Grab. Am 14.8. war der erste Tag meiner Periode, mein Zyklus dauert in der Regel 26 Tage. Ich habe mir den Eisprung berechnet, der ca. um den 24.8. liegen sollte. Da bin ich auch mit meinem Mann aktiv gewesen. Jetzt habe ich bereits ein Ziehen im Unterleib, mein Busen ist sehr empfindlich bei Berührungen und die Übelkeit ist auch da. Kann ich bereits schwanger sein bzw. ab wann kann ich einen Test machen? Ich habe nämlich vor 4 Monaten in der 6. Woche mein erstes Baby verloren. Und das will ich nicht noch mal erleben.

Antwort vom 02.09.2008

Mit einem zuverlässigen Testergebnis ist erst dann zu rechnen, wenn die erwartete Periode mindestens 3 Tage überfällig ist. Führen Sie dann den Test am besten mit Morgenurin durch, darin ist die Konzentration des nachzuweisenden Schwangerschaftshormons am höchsten. Die Anzeichen, Die Sie beschreiben, können sowohl eine frühe Schwangerschaft andeuten als auch Zeichen einer nahenden Periodenblutung sein - es ist also alles drin! Machen Sie sich nicht verrückt - unter Druck wird frau nicht leichter schwanger als entspannt und gelassen - im Gegenteil! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

24
Kommentare zu "wann ist der Test sicher?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: