Themenbereich:

"Unterschiedliche Testergebnisse"

Anonym

Frage vom 02.09.2008

Hallo, ich habe einen Clearblue Schwangerschaftstest gemacht mit meinem zweitem Tages Urin der zeigte eindeutig Schwanger an! Ich bin zu meinem Arzt und er hat einen um 17 uhr Nachmittags gemacht, der war negativ! Wie kann das sein?

Ich arbeite als Krankenschwester (momentan im Nachdienst) und dazu noch auf einer Isolierstation mit einem aggressivem Keim! Und mein Arzt sagt er kann da jetzt nichts machen, weil er nichts Handfestes hat. Jetzt habe ich Angst meinem evtl. Kind zu Schaden.

Antwort vom 02.09.2008

Hallo! Warten Sie noch ein paar Tage und machen Sie dann einen 2. bzw. 3. Test(Morgenurin). Wegen Ihrer Arbeit sollten Sie sich nicht zu sehr sorgen, denn wenn Sie schwanger sein sollten ist die Gefährdung ganz am Anfang noch nicht so groß, da es noch keinen gemeinsamen Blutkreislauf gibt. Halten Sie möglichst alle Hygienevorschriften besonders gut ein. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Unterschiedliche Testergebnisse"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: