Themenbereich:

"Wie kann ich die Wehen fördern?"

Anonym

Frage vom 08.09.2008

Wehen fördern?
Ich bin nun einen Tag über den ET und bin gestern (also am ET) mit starken Wehen ins Kkh gefahren. Ich habe extra 2 Stunden abgewartet, ob die Wehen bleiben, sie waren alle 7-10 Min. regelmäßig und mein MuMu ist auch schon seit 1 Woche 3 cm geöffnet. Sobald ich jedoch im Kkh war und am CTG lag, waren die Wehen wieder weg. Die Hebammen dort meinten, dass ich wahrscheinlich müde sei, und mein Körper aus diesem Grund die Wehen wieder "abgestellt" hat.
Nun wollte ich fragen, wie ich die Wehen wieder anregen kann, da die von gestern (angeregt durch Sex) plötzlich wieder aufgehört haben?!
Zudem habe ich extreme Schmerzen im Schambein, sodass ich mich nicht mal mehr ohne Hilfe im Bett herumdrehen kann.

Ich habe schon mit viel laufen und Treppen steigen versucht, die Wehen wieder anzuregen, nur leider ohne Erfolg.
Gibt es nicht vielleicht ein (fast) sicheres Mittel um die Wehen wieder zu förden, bzw. sie aufrecht zu erhalten???

Schon mal Danke für die Antwort.

Antwort vom 08.09.2008

Leider gibt es kein "fast sicheres Mittel" um die Wehen anzuregen! Ich denke aber auch gar nicht, dass Sie das brauchen - bestimmt geht es bald los, die Anzeichen sprechen dafür. Versuchen Sie, nicht allzu sehr "auf der Lauer zu liegen", ob es nun endlich losgeht, planen Sie lieber noch etwas ganz anderes ein - um sich ein bisschen abzulenken. Ich drücke Ihnen die Daumen für eine schöne Geburt mit einer netten Hebamme und ein süßes, gesundes Baby!

23
Kommentare zu "Wie kann ich die Wehen fördern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: