Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"wann kann ich einen Test machen und was bedeuten die körperl. Anzeichen??"

Anonym

Frage vom 12.09.2008

Hallo ich hatte am 08.08.2008 meine letze Periode, und bin jetzt seit 6 Tagen überfällig!
Ich hatte während meiner fruchtbaren Tage GV mit meinem Verlobten!
Normalerweise hätte ich meine Periode letzte Woche Samstag kriegen müssen und seit letzte Woche Freitag habe ich ab und an leichte Schmerzen im Unterleib, als ob ich meine Periode kriegen würde aber sie kommt nicht!
Außerdem ist meine linke Brust bei Berührung ziemlich empfindlich!
Habe meine Periode sonst immer regelmäßig im Zyklus von 29 Tagen!
Stress und Krankheit liegen bei mir auch nicht vor!
Möchte einfach mal gerne wissen, ob meine Symptome auf eine Schwangerschaft deuten oder eher nicht!
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
Danke schonmal im voraus!
Achso eine Frage noch, wann sollte ich denn dann am Besten einen Schwangerschaftstest machen?
Danke nochmal, für die Hilfe!!!

Antwort vom 14.09.2008

Ihre Symptome können sowohl die nahende Peridenblutung anzeigen als auch eine Frühschwangerschaft, das ist sich ziemlich ähnlich. Ein Test zeigt meist ein zuverlässiges Ergebnis, wenn die Blutung (bei regelmäßigem Z) mindestens 4 Tage überfällig ist. Am besten den Test mit Morgenurin durchführen - darin ist die Hormonkonzentration am höchsten. Ich drücke Ihnen die Daumen!!

25
Kommentare zu "wann kann ich einen Test machen und was bedeuten die körperl. Anzeichen??"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: