Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"negativer Test trotz subjektiver Anzeichen"

Anonym

Frage vom 15.09.2008

hallo liebe hebamme
ich hatte am 10.08.08- 15.08.08 meine blutung mein eisprung war am 24.08.08 und die fruchtbaren tage waren ab 24.08-26.08.08 meine blutung hätte ich letzte woche bekommen müssen sind noch nicht da?
habe anzeichen wie stimmung schwankungen müdigkeit kopfschmerzen
im unterleib so ein ziehen.habe am 14.09.08 ein test gemacht der zeigte mir negativ an. was soll ich jetzt machen.

Antwort vom 16.09.2008

Mit neg Testergebnis sind Sie vermutlich nicht schwanger - oder der Test war zu früh. Warten Sie ab, ob die Periode noch einsetzt, falls nicht, wiederholen Sie den Test. Nutzen Sie für den Geschlechtsverkehr auch die 2-3 Tage vor dem erwarteten Eisprung, das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass zum Zeitpunkt des ES auch wirklich befruchtungsfähige Spermien am "rechten Ort" sind! Alles Gute!!

12
Kommentare zu "negativer Test trotz subjektiver Anzeichen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: