Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Leberschmerzen bei bekannter Vorerkrankung - wie behandeln?"

Anonym

Frage vom 21.09.2008

hallo, ich bin in der 25. woche schwanger. letztes jahr hatte ich einen schweren unfall, wo mir im august die halbe leber entfernt wurde. nun habe ich seit paar tagen leberschmerzen, sollte ich ins krankenhaus fahren?

Antwort vom 22.09.2008

Die Leber ist in der Schwangerschaft zusätzlich mit der Aufgabe beschäftigt, Stoffwechselprodukte des Kindes mit abzubauen. Damit ist manchmal schon eine gesunde, "vollständige" Leber stark gefordert bis überfordert - deswegen würde ich Ihnen raten, auf jeden Fall nach der Leberfunktion schauen zu lassen. Gehen Sie zunächst zu Ihrer betreuenden Frauenärztin, diese kann dann entscheiden, ob eine Untersuchung oder sogar Aufnahmen im Krankenhaus notwendig ist. Zusätzlich können Sie Ihre Leber entlasten, indem Sie auf tierische Fette weitgehend verzichten. Alles Gute für Sie!

21
Kommentare zu "Leberschmerzen bei bekannter Vorerkrankung - wie behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: